Häufig gestellte Fragen

  • Für welchen Einsatzzweck sind Fivefingers gedacht?
  • Welche Schuhgrösse ist die richtige für mich?
  • Ist es schwierig, Fivefingers anzuziehen?
  • Ich möchte in meinen Fivefingers auf festem Untergrund (Asphalt) laufen. Welche Modelle empfiehlt der Hersteller?
  • Empfiehlt der Hersteller, Socken in Fivefingers zu tragen?
  • Ich möchte die Fivefingers lieber "live" probieren
  • Fivefingers Kids: Sohlenlängen

Für welchen Einsatzzweck sind Fivefingers gedacht?

Diese Frage ist nicht zu beantworten. Der ursprüngliche Ansatz des Erfinders Robert Fliri war, seinen Füssen wieder das Barfuß-Sein beizubringen. Oft jedoch ist es, meist im urbanen Umfeld, nicht praktisch oder gar unmöglich, sich barfuß fortzubewegen. Hindernisse und Verschmutzung sind nur die offensichtlichsten Gründe.

Der Mensch jedoch ist barfuß geboren, und die allermeisten Beschwerden im Fußbereich, wie auch eine Vielzahl an Verletzungen würden gar nicht entstehen, wenn wir uns ein Leben lang barfuß bewegt hätten. Durch konventionelle Schuhe allerdings wurde unseren Füssen kontinuierlich ihre Arbeit als wichtigster Sensor und einzige Verbindung zum Untergrund genommen. Dämpfungen und Verstärkungen lassen die Bänder erschlaffen und die Fußmuskulatur schwinden.

Zurück also zur Frage: Fivefingers sind fürs Barfußgehen gemacht, und stellen gerade soviel Schutz dar, wie unbedingt notwendig ist, den Rest müssen unsere Füsse wieder selbst erledigen. Daraus resultiert dann automatisch ein Fitnesstraining für die Füsse.

Welche Schuhgrösse ist die richtige für mich?

Ihre Fivefingers sollten sich wie eine zweite Haut an Ihre Füsse anpassen, daher raten wir grundsätzlich zur kleinst möglichen Grösse. In den allermeisten Fällen wird das jene Schuhgrösse sein, die Sie auch bei normalen Schuhen kaufen würden.

Ist es schwierig, Fivefingers anzuziehen?

Wir haben die Erfahrung gemacht, daß es durchaus gewisser Übung bedarf, um mit den Zehen in die jeweils richtige Kammer zu zielen. Hier ist es allerdings wie überall im Alltag: Übung macht den Meister. Nach gewisser Zeit werden sie bei den am Rist offenen Modellen kaum mehr die Hände zu Hilfe nehmen müssen, um sich zurecht zu finden.

Wichtig ist es, zu Beginn unbedingt die Hände als Hilfe zu verwenden, um die Zehen in die richtigen Kammern zu leiten. Auch sollte der Fersenteil der Fivefingers erst dann über die Fersen gezogen werden, wenn alle Zehen „richtig verteilt“ sind.

Ich möchte in meinen Fivefingers auf festem Untergrund (Asphalt) laufen. Welche Modelle empfiehlt der Hersteller?

Grundsätzlich raten wir Neulingen dringend, das Laufen in Fivefingers erst auf weichem Untergrund wie Waldwegen, im Garten oder im Urlaub am Sandstrand auszuprobieren. Jeder Fuß ist verschieden, und auch die Empfindlichkeit variiert von Mensch zu Mensch.

Da unsere Füsse (im Normfall) durch konventionelle Schuhe verlernt haben, sich selbst zu stabilisieren und sich der Mensch im Laufe der Zeit an die Dämpfung durch herkömmliche Sohlen gewöhnt hat, sollte der Fuß langsam an die Umstellung gewöhnt werden.

Sie merken dann selber, wie weit Sie gehen können, und werden Schritt für Schritt zum Natural Runner.

Nun zu den Modellen: Die Modelle Speed, die gesamte KMD Familie, alle V-Run Modelle aber auch universellere Modelle wie V-Trail oder Trek Ascent sind durch die speziellen Dämpfungselemente am besten für die Fortbewegung auf Asphalt geeignet.

Empfiehlt der Hersteller, Socken in Fivefingers zu tragen?

Grundsätzlich ist es nicht nötig, Socken in den Fivefingers zu tragen. Das Fussbett aller Modelle ist antibakteriell behandelt, und das Waschen in der Maschine ist kein Problem (Temperatur beachten!).

Natürlich ist das Tragen von Socken jedoch möglich – wir bieten dafür spezielle Zehensocken in unserem Webshop an. Je öfter Sie Ihre Fivefingers benutzen, desto eher empfiehlt sich eine Zehnensocke, rein schon aus praktischen Gründen, eine Socke ist einfacher zu waschen als ein ganzer Schuh…

Ich möchte die Fivefingers lieber "live" probieren

In unserem Geschäft in Innsbruck haben wir die gleiche grosse Auswahl an Fivefingers Modellen wie in unserem online Shop.

Unsere Lauf- und Outdoorspezialisten sind selbst überzeugte und begeisterte Fivefingers Träger und werden alle Fragen beantworten und den richtigen Schuh auswählen.

Die Kontaktdaten findet ihr - unter "Kontakt" :-)

Fivefingers Kids: Sohlenlängen

Besonders bei Kindern kann man sich ja in Sachen Schuhgrösse nie so ganz sicher sein.

Deshalb haben wir die Kid´s Modelle vorab abgemessen. Hier eine Übersicht der Längen:

Grösse 29: 17,9 cm
Grösse 30: 18,6 cm
Grösse 31: 19,2 cm
Grösse 32: 19,9 cm
Grösse 33: 20,6 cm
Grösse 34: 21,2 cm